Kundenschulung

Den Ausbildungsweg als ZGF können Sie nach regelmäßigem Besuch des Zen-Stretching®-Kurses Grundstufe in intensiver oder wöchentlicher Form betreten. 

Am Ende des Trainingspfades findet eine Prüfung mit theoretischen und praktischen Aspekten statt, auf deren Ergebnis der Manager das Zertifikat über die Teilnahme am Training ausstellt und aushändigt, das die Qualifikation des Zen-Stretching® Facilitators bescheinigt. Diese Qualifikation ermöglicht es dem Zen-Stretching Facilitator, die Marke zu den Bedingungen des jährlich zu verlängernden Vertrages zu verwenden.

 

Zen-dehnbare Speisekammer
Zen-dehnbare Speisekammer

Grundkurs

Vorstellung des Arbeitssystems

  • Vorstellung des Arbeitssystems
  • Analyse und Praxis der Übungen, die mit jeder Energiephase verbunden sind
  • Bedeutung von Kyo und Jitsu: wie wir sie finden und wieder ins Gleichgewicht bringen
  • Studium des Verlaufs der Meridiane im Vergleich zwischen der Masunaga-Karte und den Spannungslinien, die sich dank der Übungen im Körper bilden.
  • Wiederholen und üben Sie mit den Masunaga-Meridianen
  • So richten Sie eine Zen-Stretching®-Sitzung ein

Zeitaufwand 12/24 Stunden; Preis 250 € inklusive Handouts und Karten

Kurs der zweiten Stufe

(15 Stunden in zweieinhalb Tagen oder fünf Lektionen pro Woche) €450 

  • Rückblick auf die nach der Grundstufe gemachten Erfahrungen
  • Theoretisches und praktisches Studium der Konzepte von Kyo und Jitsu, wie sie gebildet werden und wie Sie das Energieungleichgewicht überwinden können, auch in Bezug auf Ihre persönliche Verfassung
  • Ausführliche Untersuchung der Wege des Energiekreislaufs, mit Experimenten zum „Gefühl“
  • Planung des persönlichen Trainingspfads durch Ermittlung der zu befolgenden Schritte
  • Ab der 2. Stufe vereinbart der Kandidat mit einem Tutor, der für die Durchführung seiner Vorbereitung verantwortlich ist, mit Beratung, Tutorien (4 obligatorisch während der Ausbildung), Assistenz in Grundkursen, Supervision in den Kursen oder Lektionen des Kandidaten, Vorbereitung der Abschlussarbeit und Abschlussprüfung und alles andere, was ihn am Ende der Ausbildung begleiten muss.

3. Level-Kurs

18 Stunden an drei Tagen oder 6 Lektionen pro Woche -650 

  • Rückblick auf die nach dem 2. Level gemachten Erfahrungen
  • 6 Unterricht gewidmet Erfahrungen mit Energiebewegungen, die die Teilnehmer in die Wahrnehmung und Identifizierung der Energiequalitäten jedes Einzelnen einbeziehen
    Besonderes Augenmerk wird auf Möglichkeiten gelegt, diese Konzepte und dieses Bewusstsein anderen Menschen zu vermitteln, sowohl in Einzel- als auch in Gruppenerfahrungen.
  • TUTORIALS Mindestens 4 erforderlich  > 240 € (Auch separat vom 3. Niveaukurs buchbar)

Präsentation einer Abschlussarbeit

Die Kosten von 150 wird enthalten

  • Die vom Kandidaten selbstständig erstellten Praxisberichte
  • Berichte über die Lehrpraxis des Kandidaten an Einzelpersonen oder Gruppen
  • Eine mit dem Lehrer und dem Tutor abzustimmende Forschungsarbeit zu einem Thema des Programms
  • Diskussion der Dissertation in einem Bewertungsgremium
  • Praktischer Test einer Zen-Stretching®-Stunde in Anwesenheit der Kommission

Kompletter Zen-Stretching®-Pfad

Dieser Pfad beinhaltet alle vorherigen Pakete. Die Gesamtausbildungsgebühr beträgt

1.650 € (inklusive der Seminargrundgebühr) zahlbar in 2 Raten mit Zahlung an den Circolo Arci Il Vaso di Pandora, Inhaber der Marke und Organisator der Schulung.

  • Vorstellung des Arbeitssystems
  • Analyse und Praxis der Übungen, die mit jeder Energiephase verbunden sind
  • Bedeutung von Kyo und Jitsu: wie wir sie finden und wieder ins Gleichgewicht bringen
  • Studium des Verlaufs der Meridiane im Vergleich zwischen der Masunaga-Karte und den Spannungslinien, die sich dank der Übungen im Körper bilden.
  • Wiederholen und üben Sie mit den Masunaga-Meridianen
  • So richten Sie eine Zen-Stretching®-Sitzung ein
  • Rückblick auf die nach der Grundstufe gemachten Erfahrungen
  • Theoretisches und praktisches Studium der Konzepte von Kyo und Jitsu, wie sie gebildet werden und wie Sie das Energieungleichgewicht überwinden können, auch in Bezug auf Ihre persönliche Verfassung
  • Ausführliche Untersuchung der Wege des Energiekreislaufs, mit Experimenten zum „Gefühl“
  • Planung des persönlichen Trainingspfads durch Ermittlung der zu befolgenden Schritte
  • Ab der 2. Stufe vereinbart der Kandidat mit einem Tutor, der für die Durchführung seiner Vorbereitung verantwortlich ist, mit Beratung, Tutorien (4 obligatorisch während der Ausbildung), Assistenz in Grundkursen, Supervision in den Kursen oder Lektionen des Kandidaten, Vorbereitung der Abschlussarbeit und Abschlussprüfung und alles andere, was ihn am Ende der Ausbildung begleiten muss.
  • Rückblick auf die nach dem 2. Level gemachten Erfahrungen
  • 6 Unterricht gewidmet Erfahrungen mit Energiebewegungen, die die Teilnehmer in die Wahrnehmung und Identifizierung der Energiequalitäten jedes Einzelnen einbeziehen
    Besonderes Augenmerk wird auf Möglichkeiten gelegt, diese Konzepte und dieses Bewusstsein anderen Menschen zu vermitteln, sowohl in Einzel- als auch in Gruppenerfahrungen.
  • Die vom Kandidaten selbstständig erstellten Praxisberichte
  • Berichte über die Lehrpraxis des Kandidaten an Einzelpersonen oder Gruppen
  • Eine mit dem Lehrer und dem Tutor abzustimmende Forschungsarbeit zu einem Thema des Programms
  • Diskussion der Dissertation in einem Bewertungsgremium
  • Praktischer Test einer Zen-Stretching®-Stunde in Anwesenheit der Kommission

 

Kosten und Zugangsmethoden

Die Gesamtschulungsgebühr beträgt € 1.650,- (inklusive der Seminargrundgebühr) und ist in 2 Raten mit Zahlung an den Circolo Arci Il Vaso di Pandora, Inhaber der Marke und Veranstalter der Schulung, zu zahlen.

Alternativ kann der Kandidat die Teilnahme an den Kursphasen von Zeit zu Zeit mit einer wie folgt aufgeteilten Preisliste bezahlen:

Basisseminar (12/24 Stunden).
Empfohlener Preis: 250 € inklusive Handouts und Karten
Zweite Ebene (15 Stunden): 450 €
Dritte Stufe (18 Stunden): 650 €
Tutorial: 60 (mindestens 4 obligatorisch) = 240 €
Abschlussprüfung und Verteidigung der Abschlussarbeit: 150 €

Die Dauer des Programms richtet sich nach den durchzuführenden Arbeiten und den subjektiven Lernzeiten und wird daher von Zeit zu Zeit in gegenseitigem Einvernehmen, jedoch mit einer abschließenden und entscheidenden Bewertung durch den Manager, bewertet.

Am Ende des Trainingspfades findet eine Prüfung mit theoretischen und praktischen Aspekten statt, auf deren Ergebnis der Manager das Zertifikat über die Teilnahme am Training ausstellt und aushändigt, das die Qualifikation des Zen-Stretching® Facilitators bescheinigt.

Diese Qualifikation ermöglicht es dem Zen-Stretching Facilitator, die Marke zu den Bedingungen des jährlich zu verlängernden Vertrages zu verwenden.

Cookies ermöglichen den Betrieb einiger Dienste dieser Website.
Durch die Nutzung dieser Dienste akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.
Datenschutz
Ok